googlefa177c738e2a8aef.html

Impressum, AGB und Datenschutz

Impressum


Fritzsche Coaching
Inhaberin Dipl. Journ. Silke Fritzsche
Grassistraße 20
04107 Leipzig

Telefon: +49 (0) 177-6322554
Email: fragen@fritzschecoaching.de

Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Silke Fritzsche (Anschrift wie oben)

USt-IdNr.: DE209802849

Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Idee & Konzeption: Silke Fritzsche, Susanne Gläser, Jahnke Medien
Grafische Ausarbeitung: Susanne Gläser, Jahnke Medien
Logo: Susanne Gläser, Katrin Köstler
Typografie: Jahnke Medien
Layout, Feinschliff & Bildbearbeitung: Susanne Gläser, Jahnke Medien
Technische Umsetzung: Jahnke Medien
Texte: Silke Fritzsche

AGB

Gibt es Zugangsvoraussetzungen? / Kann Jeder teilnehmen?
Es kann jeder teilnehmen, der sein 18. Lebensjahr vollendet hat und selbstverantwortlich entscheiden kann. Menschen, die zurzeit an schweren Depressionen leiden, psychischen schwierigen Störungen oder Burnout-Erkrankungen möchte ich bitten, von der Teilnahme Abstand zu nehmen und sich in psychotherapeutische und ärztliche Behandlung zu begeben.
Besonders geeignet ist das Programm für Frauen, Männer, die einen Neustart wagen wollen. Es gibt keine Altersbegrenzung nach oben – du bist willkommen. Wir schätzen Erfahrung als wichtigen Erfolgsfaktor .

 

Ist mein Ticket übertragbar?
Nein. Nur im Ausnahmefall von z.B. Krankheit, siehe bitte die Teilnahmebedingungen.

 

Kann ich in Raten zahlen?
Ich habe preislich so kalkuliert, dass ich den allerbesten Preis an dich weitergeben kann und habe auch einen großen Rabatt in die „Frühbucher-Zeit“ eingebaut – deshalb ist Ratenzahlung hier nicht möglich.

 

Wo finde ich meine Rechnung?
Deine Rechnung erhältst du per E-Mail nachdem deine Anmeldung bestätigt wurde.

 

Kann ich mein Ticket von der Steuer absetzen.
Ja, das kannst du. Die Veranstaltung ist eine Begleitung im Sinne eines persönlichen Veränderungsprozesses und gehört damit in den Bereich Persönlichkeitscoaching, Persönlichkeitsentwicklung. Das heißt wenn du selbstständig bist ist dies absetzbar und auch dann, wenn du fest angestellt bist. Bitte erkundige dich bei deinem Steuerberater und schreibe uns ggf. nochmal an, wenn es Fragen dazu gibt.
Bei der Buchung gilt:
Die auf der Website enthaltenen Produktdarstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Angebots durch den Kunden. Bei einer Buchungsanfrage per E-Mail gibt der Kunde mit dem Eingang der E-Mail bei Fritzsche Coaching ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die Veranstaltung ab. Fritzsche Coaching wird die Buchungsanfrage des Kunden unverzüglich per E-Mail bestätigen. Fritzsche Coaching kann das Angebot des Kunden durch eine Buchungsbestätigung per E-Mail, Brief oder Telefon innerhalb von sieben Tagen annehmen. Fritzsche Coaching ist berechtigt, die Annahme der Bestellung innerhalb dieser sieben Tage nach Eingang abzulehnen. Nach erfolgreicher Bestätigung der Buchung (auch „Bewerbung“ genannt) erhält der Kunde seine Rechnung per E-Mail. Diese Rechnung fungiert zugleich auch als Eintrittskarte und Ticket. Nach der bestätigten Buchung wird der volle Eintrittspreis (im Folgenden: „Seminargebühren“) unverzüglich nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Zahlt der Seminarteilnehmer nicht unverzüglich nach Erhalt der Rechnung, behält sich Fritzsche Coaching das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Zudem behält sich Fritzsche Coaching das Recht vor, die Forderungen an Inkasso- oder Factoringgesellschaften abzutreten. Die Bestelldaten werden von Fritzsche Coaching gespeichert. Diese können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung nicht über die Website abgerufen werden. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail oder telefonisch statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde sicherzustellen, dass alle im Zusammenhang mit der Buchung versandten E-Mails zugestellt werden können.

 

Verhaltenspflichten für Seminarteilnehmer:
Wir erwarten, dass alle Seminarteilnehmer respektvoll miteinander umgehen und Fritzsche Coaching behält sich das Recht vor, Seminarteilnehmer und/oder ihre Gäste zu bitten, die Veranstaltung sofort zu verlassen, sollten diese Personen sich unhöflich, unkooperativ, unprofessionell verhalten, die Hygienevorgaben missachten, unter dem Einfluss illegaler Substanzen stehen und/oder im Besitz von Alkohol und/oder illegalen Substanzen sein (einer der vorgenannten Fälle reicht jeweils für sich genommen aus). In solch einem Fall wird dem Seminarteilnehmer die Seminargebühr für das Seminar unter keinen Umständen erstattet und der Seminarteilnehmer wird auch von zukünftig zu keinen Veranstaltungen von Fritzsche Coaching zugelassen. Der Seminarteilnehmer erkennt das Hausrecht des jeweiligen Betreibers der Seminar-Location vor Beginn und für die komplette Dauer des Seminars an. Die Seminare und Seminarunterlagen (insbesondere Werkzeuge, Prozesse, Strategien, Materialien und Informationen) genießen den Schutz des Urheberrechtsgesetzes. Nutzungsrechte werden nur durch ausdrückliche vorherige schriftliche Erklärung eingeräumt. Soweit den Seminarteilnehmern Unterlagen zum Download zur Verfügung gestellt werden, beschränkt sich die Nutzung ausschließlich auf den Seminarteilnehmer. Der Seminarteilnehmer kann die Dateien auf seinem Rechner und zusätzlich auf mobilen Geräten beliebig oft speichern, muss aber sicherstellen, dass nur er darauf Zugriff hat. Eine Weitergabe der Zugangsdaten ist nicht zulässig. Fritzsche Coaching kann, um seine Rechte zu schützen, rechtliche Schritte einleiten und vollen Schadensersatz verlangen, wenn diese Bedingungen verletzt werden. Der Seminarteilnehmer willigt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien unwiderruflich und unentgeltlich ein, dass Fritzsche Coaching berechtigt ist, Bild- und/oder Tonaufnahmen seiner Person, die über die Wiedergabe eines Seminares des Zeitgeschehens hinausgehen, zu erstellen, vervielfältigen, senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien zu nutzen. Fritzsche Coaching behält sich das Recht vor, zu Beginn eines jeden Seminars eine Personen- und/oder Taschenkontrolle durchzuführen.

 

Spezifische Corona Erweiterungen:
Der Seminarteilnehmer verpflichtet sich an die geltenden allgemeinen und spezifischen Hygienevorgaben des Robert Koch-Institut zu halten. Die spezifischen Hygienevorgaben sind im Hygienekonzept festgelegt und sind jederzeit während des Seminars einsehbar.

 

Widerrufsrecht des Seminarteilnehmers:
Dem Seminarteilnehmer steht kein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Ein Widerrufsrecht besteht insbesondere nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Eintrittskarten für Veranstaltungen gehören zu Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung, wofür kein Widerrufsrecht besteht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

 

Umbuchungen / Rücktritt:
Wenn ein Seminarteilnehmer an der Seminarteilnahme verhindert ist, kann der Seminarteilnehmer sein Seminarticket einmalig an jemand anderen übertragen. Die Übertragung des Tickets auf einen Ersatzteilnehmer ist Fritzsche Coaching per E-Mail an fritzsche@fritzschecoaching.de schriftlich anzuzeigen und bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Fritzsche Coaching. Eine Übertragung ist daher erst mit vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Fritzsche Coaching wirksam. Ein teilweiser/tageweiser Rücktritt von dem Seminar sowie eine teilweise/tageweise Ersatzteilnahme sind nicht möglich. Bei Absage ist die volle Gebühr fällig.

 

Haftungsausschluss für Ausfall, Abbruch oder Störung des Seminars:
Kann das Seminar aufgrund höherer Gewalt (wie z. B. Naturkatastrophen jeder Art), insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, und/oder des Verdachts der Durchführung von Anschlägen, Attentaten, Geiselnahmen, Krieg, Unruhe, Bürgerkrieg, Revolution, Terrorismus, Sabotage, Streiks, Pandemien nicht durchgeführt werden, ist Fritzsche Coaching nicht zur Durchführung des Seminars verpflichtet und übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendung jedweder Art im Zusammenhang mit dem Ticketkauf. Insbesondere werden keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet. Kann das Seminar aufgrund anderer Gründe nicht durchgeführt werden, erstattet Fritzsche Coaching keine Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Seminarbuchung getätigt wurden. Insbesondere werden keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet.
Fritzsche Coaching behält sich das Recht vor, einzelne Abläufe, Abschnitte oder Vorträge eines Seminars zu ersetzen oder entfallen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter eines Seminars hat und Änderungen des Ortes, des Termins oder der Dauer des Seminars vorzunehmen. Fritzsche Coaching behält uns das Recht vor, das Seminar jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in ihrem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung zu garantieren. Dem Seminarteilnehmer abhanden gekommene Tickets werden nicht ersetzt oder zurückerstattet.

 

Haftungsausschluss für Personen- und Sachschäden:
Fritzsche Coaching haftet nicht für Personen- und Sachschäden, die Seminarteilnehmer vor, während oder nach dem Seminar, in oder vor der Seminar-Location selbstverschuldet oder durch einen anderen Seminarteilnehmer oder durch einen Dritten erleiden.

 

Besonderer Haftungsausschluss – Keine professionelle Beratung:
Der Seminarteilnehmer ist allein für seine Entscheidungen, Maßnahmen und Ergebnisse im Leben verantwortlich und rechenschaftspflichtig. Fritzsche Coaching kann unter keinen Umständen dafür haftbar gemacht werden, wenn der Seminarteilnehmer Entscheidungen, Handlungen oder Ergebnisse in seinem Leben oder seinen Geschäftsprozessen vornimmt, die auf der Seminarteilnahme basieren. Informationen, die durch Fritzsche Coaching während der Seminare weitergegeben werden, können die Dienstleistungen von ausgebildeten Fachleuten in allen Bereichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Finanz-, medizinische, psychologische oder rechtliche Fragen nicht ersetzen. Fritzsche Coaching bietet keine professionelle finanzielle, medizinische, psychologische oder rechtliche Beratung an.

 

Audiovisuelle Regulierungen und deren Freigabe:
Die Seminarteilnehmer dürfen während der Seminare unter keinen Umständen jegliche Art von Aufnahmegerät verwenden, um die Informationen zu erfassen, die im Seminar zur Verfügung gestellt werden. Im Seminar sind Aufnahmegeräte, Fotos oder Videoaufnahmen nicht erlaubt. Durch die Teilnahme am Seminar akzeptiert der Seminarteilnehmer, dass Teile des Seminars als Video und/oder Audiobeitrag oder als Fotoreihe durch den Veranstalter aufgezeichnet werden können. Die Seminarteilnehmer sind damit einverstanden, dass Fritzsche Coaching und seine Vertreter das Recht und die Erlaubnis solcher Aufnahmen und Fotos besitzen, auch wenn diese Aufnahmen Namen, Konterfeis, Stimmen, biographische Angaben oder Referenzen der Seminarteilnehmer umfassen, und dass Fritzsche Coaching diese Videos und Fotos für Marketing, Werbung oder andere Zwecke in allen Medien oder Formaten, online und/oder offline, jetzt oder später ohne weitere Entschädigung, Genehmigungen oder Informationen an die Seminarteilnehmer verwenden kann. Der Seminarteilnehmer ist sich bewusst darüber und akzeptiert, dass alle Aufnahmen Eigentum von Fritzsche Coaching sind und diese alle exklusiven Rechte besitzt und der Seminarteilnehmer keine Entschädigung für die Nutzung der Aufnahmen oder Fotografien, in denen der Seminarteilnehmer erscheint oder spricht, verlangt oder erwartet. Fritzsche Coaching besitzt alle Rechte jeder Fotografie oder Audio- oder Videoaufnahmen, die während des Seminars oder jeder anderen Veranstaltung gemacht werden.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand:
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Fritzsche Coaching und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Fritzsche Coaching. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt. Der Einbeziehung eigener Vertragsbedingungen (insbesondere durch Allgemeine Geschäftsbedingungen) des Kunden wird widersprochen, es sei denn, es ist zwischen Fritzsche Coaching und dem Kunden etwas Anderes zuvor schriftlich vereinbart.

 

Vertragssprache ist Deutsch.

 

Salvatorische Klausel:
Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen oder der AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so werden die übrigen Regelungen dieser Geschäftsbedingungen oder der AGB davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung tritt eine wirksame Regelung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung rechtlich und wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken dieser Geschäftsbedingungen oder der AGB.

 

Geschäftsbedingungen Fritzsche Coaching (Stand: August 2020)