googlefa177c738e2a8aef.html

#40 Eine Minute Dankbarkeit für jeden Tag

“Wir sind für nichts so dankbar wie für Dankbarkeit.”

Marie von Ebner-Eschenbach (1830 – 1916),
Österreichische Erzählerin, Novellistin und Aphoristikerin

Sofort zu deinem Arbeitsblatt

Dankbarkeit …

Kennst du das auch? Du gehst fröhlich lächelnd aus dem Haus, nach wenigen Metern kommt dir der erste Mensch mit hängenden Mundwinkeln entgegen, dein Auto ist mit Vogelkacke übersät und bei den ersten Mails siehst du schon: „Juhuu, du darfst die Aufgabe nochmal machen – der andere macht den gleichen Fehler seit 10 Jahren und du bügelst es aus.“. Auch eine Form von Konsequenz 😉. Ich verstehe sehr gut, dass diese Situationen triggern, dass bestimmte Verhaltensweisen einen auf die Palme bringen können. Kenne ich auch! Da ist doch Ärger vorprogrammiert. Wirklich? Wem schadest du, wenn du dich ärgerst? Dem anderen? Möglich? Vielleicht ja, vielleicht nein. Wem du aber 100-prozentig schadest, das bist du selbst: Ärger führt zu Übersäuerung im Blut, vermehrten Entzündungen, es schädigt dein Herz und bremst Lösungsdenken und Lebensfreude.
Wie kommen wir also raus aus dem Teufelskreis von Reiz und Reaktion? Einem Verhalten und unserer Reaktion dazu?
In dem wir uns
a) bewusst machen, dass wir nur uns SELBST schaden,
b) die Emotion lernen, frei zu wählen und
c) Dankbarkeit als festes Ritual in unser Leben zu integrieren.
Als tägliche Medizin gegen Hektik und Stress – hier hilft viel tatsächlich viel 😉.
Eine andere Sache ist, die Verantwortung für die Situation zu übernehmen – wenn sich jemand langfristig auf deine Kosten profilieren will, dir gerne das Denken für seine oder ihre Aufgaben mit überlässt oder du dich dort nicht gut fühlst, wo du bist, dann ist es an der Zeit, dass du aufhörst zu leiden und beginnst zu handeln. Wenn du den Kopf komplett frei brauchst, kannst du auch hier nochmal schauen. Und wenn du neben der Arbeit in deinen Lebensbereichen Ordnung schaffen willst, dann schau mal hier.
Während der Tag noch taufrisch ist, empfehle ich dir morgens als Erstes eine kleine (1-2 Minuten) Dankbarkeitsmeditation – damit du gar nicht nachdenken musst, habe ich dir dafür in meinem Podcast eine wundervolle, ganz kurze Folge von gerade mal 1 Minute und 30 Sekunden aufgenommen – für deinen besten Start in den Tag.  Auch vor einem wichtigen Meeting, einer Präsentation oder abends zum Runterkommen kannst du es dir anhören – wie immer kostenfrei: Eine Minute Dankbarkeit für jeden Tag.
Ich freue mich also, dir hier eine gute Minute schenken zu dürfen.
Eine Minute Dankbarkeit, die du dir täglich und so oft du möchtest anhören kannst. Im Stehen, beim Gehen, im Liegen oder Sitzen. Du schaltest von einem Gefühlszustand auf einen anderen um. Dankbar sein hilft deinem Gehirn besser zu denken, deinem Körper die Entzündungen im Blut zu senken und deinem Inneren entspannt und mit immer mehr Wohlgefühl durchs Leben zu gehen. Anders als bei anderen Medikamenten hilft hier viel viel 😊.
Schreib mir gern, was sich durch mehr Dankbarkeit in deinem Leben verändert hat. Zum Beispiel via E-Mail an fragen@fritzschecoaching.de oder verbinde dich auf Facebook mit meiner Community auf Fritzsche Coaching.
Ich wünsche dir ganz viel Freude und immer mehr Leichtigkeit.
Dankbare Grüße an dich!

Herzlich,
deine Silke und ein Lächeln

Wer ist Silke Fritzsche?

Silke Fritzsche verbindet seit 20 Jahren hochprofessionelles Businesscoaching mit großer Authentizität und unbändiger Lebensfreude – als Buchautorin, gefragte Expertin für Fernsehen und Medien, Universitätsdozentin, Mutter, Freundin und Querdenkerin ist sie eine Frau aus dem echten Leben für die keine Schublade passt. Sie verbindet alte Weisheiten mit modernstem Wissen und Erfahrungen aus dem echten prallen Leben, um andere zu ermutigen zurück in ihre Kraft zu kommen und ein einen Neustart zu wagen.

Dein Geschenk

Für dein tägliches Dankbarkeitsritual habe ich dir eine tolle Seite zusammengestellt, die du dir ausdrucken und täglich ausfüllen kannst. Schau mal, wie das schon nach wenigen Tagen dein Lebensgefühl verändert.
Liebevoll illustriert wurde diese Seite übrigens von Susanne Gläser – Dankeschön 😊

Du wünschst dir jede Woche neue Inspirationen? Dann abonniere meinen Newsletter 😊

Du möchtest mehr über die Sommerakademie 2020 erfahren? Schau gern hier 🦋