googlefa177c738e2a8aef.html

#37 Hilfe – wohin mit meinen Händen?

Wo liegen gerade deine Hände, während du das liest? Spielst du mit dem Stift, oder sitzt du auf einer Hand oder stützt du den Kopf auf deine Hand? Ja, irgendwie reden unsere Hände immer mit, auch wenn sie jetzt gerade lässig „rumliegen“ – selbst das hat eine Bedeutung.
Erst deine Hände geben deinem Satz die Betonung. Ob du beim „ist schon gut“ abwinkst oder nervös an der Hosennaht spielst, gibt deinem Satz erst die richtige Bedeutung.
Heute möchte ich dich deshalb für das Thema „Hände und was sie erzählen, während du sprichst.“ sensibilisieren. Achte doch heute mal darauf – auch bei deinen Kollegen, Mitarbeitern oder Chefs … hmmmm, was wird da alles so erzählt mit den Händen? Darum ging es letzte Woche in meinem zweiten Vortrag aus der Körpersprache-Schule am 21. Januar 2020 in Leipzig im Basislager Coworking Leipzig. Und weil wir proppenvoll waren und so viele es bedauerten, dass sie nicht dabei waren, haben wir den Vortrag dieses Mal als Live-Mitschnitt für dich vorbereitet – du kannst ihn im neuen Podcast HÖREN UND SEHEN. Danke an mein Team, die mit gewirbelt haben um die Zusatzaufgabe der Woche auch noch zu woppen – aber es wurde dabei viel gelacht und deshalb hoffe ich, dass du so viel Freude und Aha-Effekte beim Anschauen hast, wie unser tolles Publikum letzte Woche und mein Team. 
In dieser Folge erfährst du
🦋 Was deine Hände erzählen, während du sprichst.
🦋 Welche Gesten ein Gespräch fördern.
🦋 Warum ein Handschlag wichtig ist.
Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Hören UND Sehen, dieses Mal als Special der Videomitschnitt – viel Spaß dabei!
Wenn du tiefer eintauchen willst in dieses Thema und dein Charisma zum Strahlen bringen willst, dann schau mal zu meinen Charisma-Trainings.
Ich freue mich auf deine Rückmeldung! Via E-Mail an fragen@fritzschecoaching.de oder verbinde dich auf Facebook mit meiner Community auf Fritzsche Coaching
Trau dich du zu sein, herzlich deine Silke und ein Lächeln

Wer ist Silke Fritzsche?

Silke Fritzsche verbindet seit 20 Jahren hochprofessionelles Businesscoaching mit großer Authentizität und unbändiger Lebensfreude – als Buchautorin, gefragte Expertin für Fernsehen und Medien, Universitätsdozentin, Mutter, Freundin und Querdenkerin ist sie eine Frau aus dem echten Leben für die keine Schublade passt. Sie verbindet alte Weisheiten mit modernstem Wissen und Erfahrungen aus dem echten prallen Leben, um andere zu ermutigen zurück in ihre Kraft zu kommen und ein einen Neustart zu wagen.

Tipp der Woche

Wo arbeiten die Hände am besten?
Oben. Unten. In der Hosentasche? Hmmm … stell dich vor einen großen Spiegel. Hände auf Bauchhöhe und stell dir vor, dein Nabel könnte in deine Hand hopsen … genau! DAS ist die Arbeitshöhe, wo wir die beste Gestik haben.

Mehr von mir gibt’s in meinem Newsletter