googlefa177c738e2a8aef.html

#41 Was dir immer wieder auf die Beine hilft

“Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel.”

Sebastian Kneipp (1821 – 1897), Priester, Hydrotherapeut und Naturheilkundler

Sofort zu deinem SOS-Plan

Gesund werden mit Freude

Was dir immer wieder auf die Beine hilft ist, sofort zu wissen, was DIR gut tut und daraus langfristig die richtigen Schlüsse zu ziehen. Allerdings – sobald wir wieder auf den Beinen sind, ereilt uns eine Art „Gesundheitsdemenz“: Alle guten Vorsätze schlafen wieder ein. … bis zum nächsten Mal. Tja und dann mitten im dicken Infekt und mit Gliederschmerzen, vergessen wir glatt die wichtigsten ersten Schritte, um der Krankheit die Spitze zu nehmen. Deshalb gibt es heute hier im Podcast eine Folge und ich teile mein persönliches SOS-Paket um bei Infekten, Erschöpfungszuständen und Erkältungen schnell wieder auf die Beine zu kommen. Achtung! Das ist kein Ersatz für einen Arztbesuch – auf alle Fälle gehört in ernsten Fällen ein medizinischer Experte an deine Seite. Es ist ein “UND” – eine Zusammenarbeit zwischen dir und deinem Arzt – ein Plädoyer, deine Gesundheit in DEINE Verantwortung zurück zu nehmen und eine Unterstützung von mir, wie dir das künftig leichter gelingt.
Ganz oft akzeptieren wir einfach: Naja, immer im Februar ist eben Schnupfenzeit und wir sind erkältet. Ist DAS so? Warum stecken sich die einen nie an und andere fast immer? Genetisch? Hm, da klopft gerade die Epigenetik auf den Tisch und versichert: Nö, nur 20 Prozent sind Gene, der Rest ist deins. Der Rest? 80 Prozent sind Umfeld und Umwelt. Im Klartext: unser Leben. Oder ist Gesundheit die Sache des Arztes? Wie sind wie nur darauf gekommen die Verantwortung für unsere Gesundheit wie einen alten Mantel abzugeben? Jetzt darf der Arzt in Ordnung bringen, wo wir monatelang, jahrelang oder jahrzehntelang zur Seite geschaut haben. Kann man machen, muss man nicht. Meine Empfehlung ist: Suche dir den besten Arzt, der zu dir passt, investiere Zeit den medizinischen Berater zu finden, dem du wirklich vertraust UND übernimm (wieder) die volle Verantwortung für deinen Körper. Ein Grundwissen über unseren Körper, Heilmittel und wie welche Nahrung in unserem Körper wirkt, sollte ebenso wichtig sein wie berufliche Fachkompetenz. Nein, es ist wichtiger. Deinen Job kannst du wechseln – deinen Körper hast du nur diesen einen. Zeit für einen kleinen Sichtwechsel?
Ich habe im neuen Podcast ein kleines SOS-Paket „Was dir immer wieder auf die Beine hilft“ zusammengestellt, womit ich gute Erfahrungen gemacht habe und was recht leicht umzusetzen ist. Es freut mich natürlich, dass ich im Austausch mit vielen Ärzten in diesen Punkten auch bestärkt werde – und sich immer mehr Ärzte öffnen, was ich auch in den Coachings erleben darf. Der Hintergrund ist meiner Erfahrung nach nicht, dass Ärzte „verbohrt“ sind, wie manches Mal erzählt wird, sondern altbewährtes Wissen schlicht nicht gelehrt wird. Ich erlebe das aus erster Hand bei einem meiner Söhne, der Medizin in den letzten Etappe studiert: Spannend, herausfordernd und es gibt wunderbare Dozenten – aber einfachsten wirksame Mittel zum Gesunden werden (noch) nicht gelehrt.
An diesem Punkt setzt unsere Verantwortung an: Es sind dein Körper und deine Psyche. Das Beste moderner Schulmedizin UND neueste Erkenntnisse treffen auf altes Wissen, dass sich seit Jahrhunderten bewährt hat – Fasten zum Beispiel ist da nur eine „Wunderwaffe“, wie es ein Arzt der Charité Berlin bezeichnet hat. (Wenn dich Fasten interessiert, zu den unglaublichen Effekten gibt es auch eine Podcastfolge zum Anhören UND Ansehen mit Dr. Rüdiger Dahlke.)
Ich habe dir meinen SOS-Plan zusammengestellt – ein kleiner Überblick für dich. Das kleine Dokument kannst du herunterladen, kostenfrei, und mit deinen eigenen Tipps ergänzen. Wenn es mir nicht gut geht, vergesse nämlich auch ich, was SOFORT hilft – deshalb hängt es bei mir innen im Badschrank.
Hast du einen Tipp, der dir immer wieder auf die Beine hilft? Schreib es mir sehr gern – ich freue mich darüber!
Trau dich du zu sein,
herzlich, deine Silke und ein Lächeln

 

Darum geht es in der aktuellen Podcastfolge #41 aus der Big Bang Life-Reihe: 
➡️ Was gehört auf einen SOS-Plan für schnelles Gesundwerden.
➡️ Was sind die drei Phasen, die dich wieder auf die Beine bringen?
➡️ Was „heiß und flüssig“ mit deiner schnellen Gesundung zu tun hat.
➡️ Wie bestimmte Gefühle dir helfen.
➡️ Warum „Denk-Stopp“ beim Gesundwerden so hilfreich ist
➡️ Was die beste Suppe für den Körper und die beste Suppe für die Seele ist.
➡️ Warum es beim Gesundwerden um viel mehr geht als nur um den Körper.
➡️ Warum wir oft in der Ruhe erst krank werden.
➡️ Warum Eigenverantwortung deine beste Medizin ist.
➡️ Zum Ausdrucken für dich mein SOS-Plan für schnelles Gesundwerden – auf YouTube oder meiner Website
Ich wünsche dir viele Freude mit dieser persönlichen Folge. Ich freue mich auf deine Rückmeldung! Via E-Mail an fragen@fritzschecoaching.de oder verbinde dich auf Facebook mit meiner Community auf „Fritzsche Coaching“. 
Bleib gesund und … Trau dich du zu sein!
herzlich, deine Silke und ein Lächeln

Dein Geschenk

Hänge dir deinen SOS-Plan für schnelles Gesundwerden direkt in die Innenseite vom Badschrank. Sobald es dich erwischt, funktioniert unser Gehirn ohnehin nicht mehr so gut. So hast du dann „denkfrei“ die besten Tipps direkt vor der Nase.

Wer ist Silke Fritzsche?

Silke Fritzsche verbindet seit 20 Jahren hochprofessionelles Businesscoaching mit großer Authentizität und unbändiger Lebensfreude – als Buchautorin, gefragte Expertin für Fernsehen und Medien, Universitätsdozentin, Mutter, Freundin und Querdenkerin ist sie eine Frau aus dem echten Leben für die keine Schublade passt. Sie verbindet alte Weisheiten mit modernstem Wissen und Erfahrungen aus dem echten prallen Leben, um andere zu ermutigen zurück in ihre Kraft zu kommen und ein einen Neustart zu wagen.

Du wünschst dir jede Woche neue Inspirationen? Dann abonniere meinen Newsletter 😊

Du möchtest mehr über die Sommerakademie 2020 erfahren? Schau gern hier 🦋